Kefas Welt

aus dem Leben einer Referendarin

Löschen statt Sperren – Demo

Posted By Kefa on 21. Juni 2009

Gestern fand nun also auch in Bremen eine Demo gegen das am Donnerstag beschlossene Zugangserschwerungsgesetz statt, zu der der AK Zensur, der CCC und die Piratenpartei spontan am 18.6.09 aufgerufen haben. Da die Demo deutschlandweit in jeder größeren Stadt stattfinden sollte, hatte ich erst angenommen, dass wohl schwer was los sein würde. Ich hatte durch eine kurze Nachfrage im IRC / ICQ noch fünf Leute motivieren können, mich zu begleiten. Als wir uns dann aber um 11:40 am Treffpunkt (Ziegenmarkt) einfanden, war ich zunächst leicht verunsichert, denn dort war Markt und bisher standen dort weniger als zehn weitere Demonstranten, so dass wir die Demonstrantenzahl auf Schlag erstmal fast verdoppelten. Glücklicherweise kamen aber bis 12 doch noch so einige. Am Ende hatten wir den Ziegenmarkt ziemlich zugestellt, so dass die ersten Marktverkäuferinnen verständlicherweise grantig wurden. Leider war dem Veranstalter nicht klar, dass dort an dem Tag Markt ist, bevor der Treffpunkt bekannt gegeben wurde. Wir haben uns so gut es ging dünn gemacht und versucht, nicht gerade direkt vor den Ständen den Weg zu versperren. Leider hatte die Marktfrau nicht viel Verständnis und fing an, einige, die immer noch zu dicht dran standen anzumotzen. Und wie das bei so Menschenmassen ist, es gibt immer einige Volltrottel dabei, die dann so Sachen wie “Halt’s Maul, Oma!” brüllen. Ich versteh nicht, was das bringen soll, außer, dass wir einen denkbar schlechten Eindruck hinterlassen und vor allem das nächste Mal noch weniger Verständnis entgegen gebracht bekommen. Wir sollten die Leute doch lieber aufklären anstatt sie zu beschimpfen.

Witzig war übrigens, dass ich plötzlich angesprochen wurde: “Entschuldigung, bist du zufälligerweise Kefa??” Wie ihr vielleicht in den Kommentaren gelesen habt, hat flippah sich auch auf den Weg nach Bremen zur Demo gemacht und so haben wir uns mal persönlich kennengelernt.

Nachdem ein Flyer an alle Anwesenden verteilt wurde, in dem auf eine interessante Veranstaltungsreihe hingewiesen wurde, ging es dann endlich los und wir gingen über die Domsheide Richtung Hillmannplatz. Flankiert von Flyer-verteilenden Mitdemonstranten und der Polizei erreichten wir diesen auch ohne weitere Zwischenfälle.

img_1658

img_1656 img_1657

Wir waren wohl so ungefähr 75 Leute, viel mehr als die Veranstalter erwartet hatten, aber leider eigentlich immer noch viel zu wenige.

Aber auch ich habe leider feststellen müssen, dass die meisten Leute in meinem Bekanntenkreis entweder davon gar nichts wissen bzw. durch das, was sie wissen (unseren großartigen Medien sei Dank) denken, dass Kinderpornographie im Internet sperren doch nur eine großartige Idee sein kann. Dass diese Dinge dadurch nicht gelöscht werden, geschweige denn die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden, ist keinem so richtig klar. Hinzu kommt noch, dass einige mit dem Internet sowieso nichts anfangen und darum das alles gar nicht beurteilen können. Und was ist mit der Zensur? Sowas würde der Staat doch nicht zulassen, das ist doch verboten… *KopfTisch* Und zu guter Letzt gibt es einen Großteil, die der Meinung sind, man könne sowieso nichts ändern und das bringt alles nichts.

Mir hat übrigens vor ein paar Tagen folgender Artikel ziemlich aus dem Herzen gesprochen, den möchte ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten: Vielen Dank Ursula v. d. Leyen (ernst gemeint)!

In diesem Sinne: “Nur nicht den Sand in den Kopf stecken!” ;-)

Bilder/Video: Eva Röder

Weitere Demoberichte:

deutschlandweite Auflistung bei Netzpolitik: http://netzpolitik.org/2009/zensi-zensa-zensursula-die-ersten-demobilder/

Eindrücke aus Bremen:

http://sludern.de/2009/06/20/zensi-zensa-zensursula/

Popularity: 8%

Ähnliche Artikel:

  1. Keinen Meter [tm] Eindrücke der Demo vom 4.11.06 in Gröpelingen
  2. Wochenende in Hamburg
  3. Tiergesundheitstage in Fürstenau
  4. Demo gegen Internetsperren
  5. Freiheit statt Angst 2008 Bremen


Comments

3 Responses to “Löschen statt Sperren – Demo”

  1. Norbert sagt:

    Und am 27. ist die Gründungsversammlung der Piratenpartei Landesverband Bremen :)

  2. Kefa sagt:

    Du meinst sicher den 26.6.09, nehme ich an?! ;-)

  3. Norbert sagt:

    Oh, ja stimmt. Freitag der 26 auf dem Schiff De Liefde.

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: