Kefas Welt

aus dem Leben einer Referendarin

WordPress Update

Posted By Kefa on 23. Januar 2009

Soeben habe ich erfolgreich WordPress 2.7 installiert. Diesmal verlief das Update glücklicherweise ohne größere Schwierigkeiten und das, obwohl ich mich so lange davor gedrückt hab.

Nun muss ich erstmal gucken, wie das hier alles funktioniert, hab endlich auch mal die deutsche Version genommen. Das und das neue Adminlayout bedeuten, im Adminbereich finde ich momentan noch nichts so wirklich schnell :D

Außerdem funktioniert natürlich noch nicht alles wieder so, wie es soll. Ich muss die Plugins nach und nach aktivieren und die Widgets wieder hinschieben, wo sie hin sollen. Dann wollte ich testweise noch ein Twitter-Plugin ausprobieren und die Sache mit den Umlauten muss gefixt werden.

Wer noch irgendwelchen Fehler findet, darf mich gerne hier in den Kommentaren drauf hinweisen.

Popularity: 2%

Ähnliche Artikel:

  1. Tweets der Woche 2009-09-13
  2. Neue WordPress Plugins
  3. Kefas Welt mal anders
  4. Spielemesse in Essen 2006
  5. Google Analytics


Comments

3 Responses to “WordPress Update”

  1. Norbert sagt:

    Schock! Soeben kam in meinem Reader http://kefa.de/blog/?p=1. Dachte schon Deine Datenbank ist zerschossen.

    In den älteren Beiträgen sehe ich keine Umlaute… Komisch, in diesem schon.

    Links: Bild zu http://informiert-wolfgang.de/ Broken-Link

    Blogroll: Sun und Kobra gibt es nicht mehr ;)

  2. Kefa sagt:

    So, vom Einkaufen wieder da, nun geht das Bloggetüddel weiter. Danke erstmal für deine Hinweise, Norbert. So viele neue Dinge und so viele Fragen.
    Ich war auch erst sehr geschockt, aber ich hatte einfach in der config.php einen kleinen, aber feinen Buchstaben vergessen :-D

    Also scheinbar gehen die neuen Umlaute problemlos, die alten nicht, ich hoffe, es gibt eine einfache Lösung dafür. Per Hand werd die alten Beiträge sicher nicht durchforsten, höchstens bei den Kategorien und Seiten.
    Die Blogroll überarbeite ich dann auch gleich mal.
    Ich sehe, du hast ein Profilbild, Norbert. Die kann man bestimmt auch irgendwo anzeigen lassen bzw. ich könnte meines einrichten… das kommt dann, wenn ich den Adminbereich weiter durchforste…

  3. Norbert sagt:

    Tja, schaue Deine Mails an.

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: