Kefas Welt

aus dem Leben einer Referendarin

Degradiert

Posted By Kefa on 17. September 2008

Ich habe meinen Mail-Account bei GMX schon ziemlich lange, und fast ebenso lange ärgere ich mich über die “Spammails”, die GMX wöchentlich selber verschickt. Da ich ja inzwischen auch meine kefa-Adresse rege benutze, bekomme ich auf den GMX-Account eigentlich nur noch von GMX selber Post und ab und an von Kollegen, wenn was auf der Arbeit anliegt.

Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, diese Mailerei von GMX abzustellen und ich habe mich nicht getraut, die einfach mal als Spam zu behandeln, weil ich immer denke, vielleicht schicken die mir ja doch mal was Wichtiges. GMX bietet ja eigentlich diesen Spamfilter an.

Meine inzwischen langjährige Erfahrung, dass GMX mir wirklich nie irgendetwas Wichtiges schickt, hat mich jetzt dazu gebracht, GMX-Mails seit ein paar Tagen komplett im hauseigenen Spamfilter als Spam zu behandeln. Nur die Mails vom GMX Spamschutz kommen noch durch, damit ich kurz überblicken kann, ob irgendwas da drin gelandet ist, was da nicht rein soll. Und siehe da, 3/20 Mails sind GMX-Mails. Der Rest ist das übliche Casino-Gedöhns.

Vor ein paar Wochen habe ich übrigens auch zum ersten Mal Post (also so richtig “antiquiert” mit der Briefpost) von GMX bekommen. Da hab ich ganz schön blöd geguckt, vielleicht war das ein Test, ob ich darauf besser reagier :-D Hauptsache, die fangen jetzt nicht an, drei Briefe pro Woche zu schicken, dann muss ich leider drastischere Maßnahmen ergreifen.

Popularity: 1%

Ähnliche Artikel:

  1. Mahnung.PDF
  2. Cold Call per Post
  3. Tweets der Woche 2009-09-13
  4. Endloses Warten
  5. SoKo Kerkerdimensionen 06 – Das Finale


Comments

One Response to “Degradiert”

  1. Kefa sagt:

    Hier mal ein kleines Update: GMX lässt sich nicht in seinen eigenen Spam-Filter packen. Alle Mails, die ich per Hand als Spam deklariert habe, landen da zwar drin, aber alle neuen dann nicht automtisch. Ts, muss ich wohl mal mein Mail-Programm neu konfigurieren…

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: