Kefas Welt

aus dem Leben einer Referendarin

Schnipp Schnapp, Haare ab!

Posted By Kefa on 16. März 2010

Am Wochenende hab ich mich entschieden, dass ich mir endlich doch mal die Haare abschneiden lasse. Sie sind schon wieder recht lang geworden und die Spitzen sind ganz kaputt, obwohl ich ja schon brav nicht mehr färbe. Kaputte Spitzen bleiben natürlich trotzdem nicht aus. Jetzt stand ich vor der Wahl, entweder den langen und steinigen Weg zu gehen: ständig Spitzen schneiden und ewig lang wachsen lassen, oder – passend zum neuen Lebensabschnitt – mal eine Rundumerneuerung der Frisur zu wagen.

Einerseits  finde ich lange Haare total toll, allerdings eigentlich auch erst, wenn sie ungefähr doppelt so lang sind wie meine gerade. Andererseits nerven sie mich momentan nur noch und sind umständlich und hängen platt herunter. Darum habe ich beschlossen, dass ich nicht noch weitere 5 Jahre damit zubringen werde, von meinen Haaren genervt zu sein.

Und wer weiß, vielleicht kann ich sie auch mal wieder ein bisschen tönen, wenn ich sie eh regelmäßig schneide. :)

Zu diesem einschneidenden Anlass gibt es ausnahmsweise mal Fotos von mir, damit ihr euch gleich mal ein Bild machen könnt.

Vorher:

kefa kefa21

Nachher:

neu2 neu4

Da ist ganz schön was runter gekommen (leider ist das Bild in schwarz/weiß. Hab es irgendwie in der “Aufregung” nicht gepeilt, dass das Handy noch die Einstellungen vom Wochenende drin hatte…):

dsc00573_k

Lustigerweise musste ich die Friseurin ziemlich überreden, dass sie mir überhaupt die Haare so weit abschneidet. Eigentlich wollte sie sie viel länger lassen und ich sie viel kürzer haben. Nach einer kurzen Diskussion haben wir uns auf die Mitte geeinigt. :D Wer weiß, vielleicht wird sie ja beim nächsten Besuch etwas mutiger.

Current Mood:Excited emoticon Excited

Popularity: 31%

Ähnliche Artikel:

  1. Themenfindung
  2. Homepage-Update
  3. Veränderungen
  4. Veränderungen, zu mir!!


Comments

13 Responses to “Schnipp Schnapp, Haare ab!”

  1. Norbert sagt:

    Oh ha! Das ist aber echt eine radikale Veränderung!

  2. Marius sagt:

    Gut, dass sie den Mauszeiger abgeschnitten haben. :)

  3. Kefa sagt:

    @Norbert: Jau, aber mir gefällt es gut. Und das ist die Hauptsache! Jetzt kann ich mir immer ganz toll durch die Haare wuscheln. Jippi!

    @Marius: Hahaha, den hab ich ja ganz übersehen. :D
    Hab nen Screenshot vom Film gemacht, sonst kann ich mich so schlecht fotografieren. ;)

  4. Kefa sagt:

    Hab den Mauszeiger mal schnell retouchiert. *pfeif*

  5. flippah sagt:

    Eine schöne Frau kann eh nichts entstellen ;)

    Ernsthaft: ich bin ja auch ein Fan von langen Haaren und finde die Länge, die du jetzt hast, eher nicht so praktisch. Länger sind sie in meinen Augen (Achtung Wortwitz!) weniger im Weg.
    Aber Hauptsache nicht Kurzhaar, ich glaube, das würde dir nicht so richtig stehen.

  6. Kefa sagt:

    Hehe, vielen Dank!
    Naja, mir waren eher die langen Haare immer im Weg. Immer nur Zopf fand ich langweilig und außerdem tut der Kopf davon weh. :)

    Nee, ich glaube, zu einer richtigen Kurzhaarfrisur wird es nicht kommen. Einmal und nie wieder, nach meinen Dreads, das hat gereicht…

  7. Adirana sagt:

    fuehlt sich viel leichter am kopf an, gell? hab mich ja uach mal wieder von meinen getrennt… hatte 3 tage das gefuehl von: da fehlt doch was

  8. Kefa sagt:

    Oh ja, allerdings. Ich kämm jetzt erstmal immer nen halben Meter weiter. :D
    Ganz komisch, so leicht und fluffig! :)

  9. Annie sagt:

    Also ich find es sehr gut, steht der Kefa wunderbar :)

  10. manong sagt:

    Sieht gut aus :) und ist bestimmt auch viel praktischer nu :)

    Wie kurz wolltest du sie denn haben???

  11. Kefa sagt:

    Danke danke! Eigentlich dachte ich an komplett kinnlang und dann so strupselig. Naja, das kann ich dann ja vielleicht beim nächsten Friseurgang wagen. :)

  12. Thorben sagt:

    War eine gute Idee. Sieht gut aus :-)

  13. Kefa sagt:

    Danke! :)
    Finde ich auch, immernoch. Wobei ich beim nächsten Friseurgang vielleicht noch einen Tick kürzer schneiden lass, mal sehen…

Leave a Reply

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: